Startseite | Route | Kontakt | Impressum | Sitemap
Sie sind hier: Startseite » Aktuelles

Aktuelles

Veranstaltungstermine

01.12.2017: Kindertheater Pampelmuse, Inselschule, 17 Uhr [mehr]

02.12.2017: Weihnachtsmarkt in Grube, 16 Uhr

03.12.2017: Adventssingen in der Kirche Töplitz, 15 Uhr [mehr]

05.12.2017: Bürgersprechstunde im Töplitzer Bürgerhaus, 16.30 Uhr [mehr]

07.12.2017: Seniorenweihnachtsfeier, 14 Uhr

07.12.2017: 1.Kartenvorverkauf Töplitzer Karneval, 18 Uhr [mehr]

09.12.2017: 2. Weihnachtssingen der SG Töplitz, 17 Uhr [mehr]

10.12.2017: Töplitzer Weihnachtsmarkt, Dorfplatz, 14 Uhr [mehr]

13.12.2017: Lebendiger Adventskalender in Leest, 18 Uhr [mehr]

14.12.2017: Konzert Brot für die Welt, Inselschule-Kirche, 17 Uhr [mehr]

14.12.2017: 2.Kartenvorverkauf Töplitzer Karneval, 18 Uhr [mehr]

16.12.2017: Weihnachten in Leest, 16 Uhr [mehr]

24.12.2017: Christnacht mit Musik , Kirche Töplitz, 23.30 Uhr

24.12.2017: Christvesper mit Krippenspiel, Kirche Töplitz, 15 Uhr

24.12.2017: Christvesper mit Krippenspiel, Kirche Töplitz, 18 Uhr

16.01.2018: Bürgersprechstunde im Töplitzer Bürgerhaus, 16.30 Uhr [mehr]

16.01.2018: Ortsbeiratssitzung im Bürgerhaus, 18 Uhr [mehr]

Infos, Termine, Grüße - Töplitz zum Jahresausklang 2017!

Weitere Infos zu Veranstaltungen, Terminen im Veranstaltungskalender!

Jugendfeuerwehr baut Feuerwehrhaus

Am 17.11.2017 entstand bei der Jugendleitung eine tolle Idee: Wir bauen das Feuerwehraus der FF Töplitz in Kleinformat nach. Die jungen Kameraden und Kameradinnen der JFw trainierten deshalb beim Dienst den Umgang mit verschiedenen Werkzeugen und Materialien. Die Tests mit dem rechtwinkligen Sägen und sauberem Schleifen , mit der Herstellung eines Bilderrahmens sowie der Einbau von Winkeln mit und ohne Vorbohren lief sehr gut. Jetzt machen wir uns ans Werk und erstellen einen Bauplan. Dann geht es in kleinen Gruppen weiter bei denen jedes Team seine Spezialaufgabe bekommt. Am Ende soll unser Feuerwehrhaus mit diversen Spezialeffekten entstehen. Wir freuen uns auf viele aufregende Bastelstunden ... [Mehr]

Vorlesetag an der Inselschule

Am 17.11.2017 fand der 14 bundesweite Vorlesetag in Deutschland statt. Bereits zum 12. Mal kamen in die kleine Insel Schule nach Töplitz Prominente zum Vorlesen. Das Schulhaus war entsprechend dem Motto wir befinden uns im „Lese Himmel“, dekoriert. In der Vorbereitung arbeiteten die Deutschlehrer und die Kunsterziehung Lehrerin Frau Benckendorff eng mit den Klassen zusammen und es entstanden wunderschöne Dekorationen zum Thema ... [Mehr]

Weihnachten in Leest

Jedes Jahr „überschlagen“ sich im Dezember die Termine und wenn man allen seinen Lieben eine Weihnachtsfreude bereiten will, bleibt kaum noch Zeit zum Luft holen. Doch es lohnt sich, ab und zu inne zu halten und sich auf die Dinge zu besinnen, die die Weihnachtszeit ausmachen.
Wir laden Euch alle herzlich ein, mit uns eine kleine Auszeit zu nehmen und sich an das erste Weihnachtsfest zu erinnern. Der lebendige Weihnachtskalender wartet am 13.12.17 in Leest auf viele Besucher und zu unserer Weihnachtsfeier am 16.12.17 machen wir eine Zeitreise, die Euch auch viel Köstliches bietet ... [Mehr]

Gitarrenfahrt nach Naumburg

14.11.2017 Vom Samstag bis zum Dienstag war die "Gitarrenklasse" der Inselschule Töplitz wieder auf Tour nach Naumburg ins "Gitarrenlager". Es wurde geprobt, geübt und gespielt. Das Weihnachtsprogramm ist bestens vorbereitet. Zum Abschluss konnten man auch wieder im Naumburger Dom singen. Weitere Infos, Bilder und Videos auf der Internetseite der Inselschule ... [Mehr]

Fritz Thiele 90

Am 13.11.2017 ist Fritz Thiele 90 Jahre alt geworden. Zu den zahlreichen Gratulanten am Vormittag gehörten auch unser Ortsvorsteher Frank Ringel, der Stadtwehrführer Robert Teschke, die Pfarrerin Frau Gaedt , Frank Huber von der Feuerwehr Töplitz und Frank Jander von der Hauskrankenpflege. Im Kreise von Familie und Freunden wurden viele Geschichten und Anekdoten ausgetauscht. Unser „Fritze“ ist tief mit der Geschichte von Töplitz verwurzelt. Ob bei der Feuerwehr, dem Sportverein oder dem Karnevalsverein, überall prägte er mit seiner Persönlichkeit das Dorfleben. Wir wünschen ihm vor allem Gesundheit und noch zahlreiche glückliche Jahre im Kreise seiner Familie.

Inhalt, Bilder: F. Huber (FF Töplitz)

Gratualtion zum 75 `sten

Zum 75. Geburtstag von Rainer Geserich aus Töplitz gratulierte am 8. November neben zahlreichen Gästen auch der Ortsvorsteher Frank Ringel im Namen des Töplitzer Ortsbeirats.

Rainer Geserich widmete sein Leben dem Sport. Er ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler. Für den SC Dynamo Berlin/BFC Dynamo spielte er von 1962 bis 1969 in der DDR-Oberliga, der höchsten Spielklasse im DDR-Fußball. Er bestritt 76 Erstligaspiele, bei denen er elf Tore erzielte. Geserich ist mehrfacher Junioren- und Nachwuchs-Nationalspieler.

Auch von hier aus die besten Wünsche und vor allem Gesundheit!

Lebendiger Advent

Im vergangenen Jahr haben wir gemeinsam einen bunten "Lebendigen Advent" gefeiert. Dieses Jahr wollen wir erneut die Adventszeit durch die täglichen Treffen des lebendigen Advents um 18.00 Uhr zu etwas Besonderen machen. Wenn Sie für einen Abend verantwortlich sein wollen, können Sie sich bei Kathrin Zosky (Töplitzer Einkaufsmarkt) in die Liste eintragen. Lieder, eine adventliche Geschichte, Gebet und Segen, sowie ein Tee vor dem Haus sind neben der liebevollen Gestaltung des Fensters wichtige Zutaten des Abends. Lassen Sie sich einladen, zu gestalten oder mitzufeiern. In der Dezemberausgabe des Kirchenboten wird die Liste der Orte beiliegen.
(Quelle: Auszug aus "Evangelischer Kirchenbote" Nr. 11, November 2017)

Einladung Adventsfeier Kirche Töplitz

Herzliche Einladung zur Adventsfeier in der Kirche Alt Töplitz mit Einweihung der umgebauten Gemeinderäume des Pferrhauses am 1. Advent, Sonntag, dem 03.12.2017.
Beginn um 15.00 Uhr mit einem musikalischen Programm des Töplitzer Kirchenchores. Anschließend freuen wir uns auf ein schönes Beisammensein mit Kaffee und Kuchen im neu renovierten Gemeinderaum des Pfarrhauses. Wie jedes Jahr können hier auch kleine Geschenke, wie z.B. Kalender, Bücher und Karten erworben werden.
(Quelle: Auszug aus "Evangelischer Kirchenbote" Nr. 11, November 2017)

Einweihung - Übergabe Töpferraum

Am 8. November 2017 fand die Einweihung einer Töpferwerkstatt im Töplitzer Bürgerhaus statt. Mit Unterstützung des Fördervereins der Inselschule, des Töplitzer Ortsbeirates, der Stadt Werder (Havel) sowie der HGW Werder konnte der Raum für die „Arbeitsgemeinschaft Töpfern“ (Inselschule) hergerichtet werden. Weiterhin wird hier auch ein Kurs „Töpfern für Erwachsene“ angeboten ... [Mehr]

Förderverein der Inselschule Töplitz

Am 08. November 2017 fand die Mitgliederversammlung des Fördervereins der Inselschule Töplitz statt. In der Mensa der Inselschule begrüßte FöV-Vorsitzende Sabine Voigtmann die Mitglieder und geladene Gäste. Nach Berichten durch die Vorsitzende über Aktivitäten aus dem Schuljahr 2016/17 sowie einen kurzen Überblick auf Zukünftiges fand noch eine kleine Ehrung von Freunden und Unterstützern des FöV bzw. der Schule statt ... [Mehr]

Saisoneröffnung Karneval

Der Töplitzer Ortsvorsteher Frank Ringel übergab an die Karnevalspräsidentin Kathrin Fehling symbolisch den Rathausschlüssel und die Amtskasse. Er wünschte dem Töplitzer KC für die neue Saison alles Gute und würdigte die Arbeit der Vereinsmitglieder bei der Vorbereitung der neuen Veranstaltungen am 19.1.18 und 20.1.18. Am 21.1.18 findet zum krönenden Abschluss dann der Familienkarneval statt. Die Festsitzungen werden im Karnevalszelt "Am Alten Weinberg" durchgeführt. Der Töplitzer Ortsbeirat sponsort 2000,- € für die Aufstellung des Zeltes. Die Termine für den Kartenvorverkauf im Bürgerhaus sind der 7.12.17 und 14.12.17, jeweils ab 18.00 Uhr. Wir wünschen allen viel Spaß!
Die Präsidentin und der Ortsvorsteher

Glatteis auf der Autobahn

Am 12.11.2017 wurden die Feuerwehren aus Töplitz und Werder zu einem Verkehrsunfall auf der BAB 10 zwischen den Anschlußstellen Leest und Potsdam / Nord gerufen. Kurz hinter der Brücke über den Saacrow-Paretzer-Kanal war ein PKW in die mittlere und rechte Leitplanke gefahren. Der Fahrer des PKW war glücklicherweise nur leicht verletzt, der PKW hatte vermutlich Totalschaden. Schon bei der Anfahrt auf die Brücke merkten die Töplitzer Kameraden, dass die Fahrbahn sehr rutschig war. Beim Aussteigen war dann klar: Glatteis ! Nur langsam konnten sich die Kameraden bewegen und die neue Strategie der Feuerwehren der Stadt Werder/H. wurde durchgesetzt. Um die maximale Sicherheit der Kameradinnen und Kameraden zu gewährleisten wurde eine Vollsperrung vorgenommen. Mit den Fahrzeugen der Feuerwehr Werder zusammen wurde die Einsatzstelle weiträumig abgesperrt. Leider hatte sich dies bei der Polizei wohl noch nicht rumgesprochen, diese wollte die linke Fahrspur frei haben. Dies lehnte die Einsatzleitung aber ab und so kam es anfangs zu leichten Unstimmigkeiten. Die Rettungsgasse klappte weitgehend und die Feuerwehr möchte hiermit an alle Autofahrer appellieren: Fahrt bei diesen Witterungsbedingungen wieder vorsichtiger, in den Morgenstunden kann man auf den Brücken immer mit Glatteis rechnen. [FH] www.ff-toeplitz.de

Martinsumzug

Am 11.11.2017 ging es zum traditionellen Martinsumzug durch Töplitz. Vorab begrüßten Pfarrer Riebeck (Brandenburg) in Vertretung für Pfarrerin Gaedt sowie Heike Rossberg (Töplitz) die in der Kirche zahlreich erschienen kleine und Großen Gäste. Gemeinsam sammelte man sich dann vor der Kirche und begab sich zum Umzug. Im Anschluss wurden im Pfarrgarten wie immer kleine Gabe geteilt. Am Lagerfeuer ließ man dann den schönen späten Nachmittag ausklingen. Danke der Töplitzer Feuerwehr für die Absicherung zum Umzug und am Feuer, dem Förderverein der Inselschule für die heißen Getränke und den vielen lieben Helfern, die zum Gelingen des Festes und des Umzugs beitrugen ... [Mehr]

Sägen – Schrauben – Bohren – Strom

Am 10.11.17 fand bei der AG Feuerwehr der Grundlehrgang Technische Hilfe Teil 1 statt. Im Stationsbetrieb lernten die Kinder, wie man mit verschiedenen Sägen umgeht, welche Arten von Holz- oder Montageschrauben es gibt und was man alles mit Strom machen kann, welches Werkzeug wofür geeignet ist und wovon ich mich lieber fern halten sollte. Dies und viele andere Sachen konnten unsere AG – Kinder hören und selbstverständlich auch erleben. Alle waren voll bei der Sache und bei vielen merkten wir, dass Vati oder Mutti sie schon beim „Bauen“ mithelfen lassen. Die Kinder ... [Mehr]

Stadtgalerie KUNST-GESCHOSS

Sehr verehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde der Stadtgalerie KUNST-GESCHOSS,

Werder feierte dieses Jahr sein 700 jähriges Jubiläum, die kommende Ausstellung wird den Abschluß des Jubiläumsjahres in der Stadtgalerie bilden.
Mit viel, viel Mühe und 1-jähriger Arbeit haben der Vorsitzende des Stadtsportbundes Klaus-Dieter Bartsch und ich als Kurator mit 15 Sportvereinen von Werder (Havel) Sportgeschichte von Werder zusammen getragen.
Herausgekommen ist eine informative und kurzweilige Ausstellung, mit vielen, vielen Exponaten aus über hundert Jahren Sport in Werder.
Aber, es ist nicht nur eine Ausstellung zum Thema Sport in Werder (Havel), wenn Sie die handgemalten Plakate von Alfred Knesebeck aus der Zeit um 1949 sehen, wird ihnen klar, dass Kunst und Sport auch nahe bei einander liegen können ... [Mehr]

Herbstferien an der Inselschule

Passend zu unserem Wochenthema „So schmeckt der Herbst“ besuchte die Tagesbetreuung der Inselschule Töplitz das grüne Klassenzimmer im Volkspark Potsdam. Die Veranstaltung hieß wie unser Wochenthema und Frau Müller hatte für die 29 Ferienkinder allerlei Angebote parat.
Es wurden nach einem gemeinsamen Kennenlernspiel z.B. auf der großen Wiese und im Wald (Wild)Kräuter gesammelt, mit denen später gekocht wurde. Dazu gehörten Brennesselchips, Kürbissuppe und Thymiantee ... [Mehr]

Gebt uns Süßes ...

Wie in jedem Jahr, waren sie auch diesmal wieder mit Sprüchen und Liedern "Gebt uns Süßes, sonst gibts Saures"unterwegs. Schreckliche, Schöne und Süße kleine und große Gester gingen von Tür zu Tür und forderten ihren Tribut ein :-)

Saisonabschluss Minigolfanlage

Am 30.10.2017 fand die schon traditionelle Saisonabschluss Party auf der Minigolfanlage Töplitz statt. Das Team Minigolf lud wieder Freunde, Helfer und Unterstützer zum gemütlichen Zusammensein am Lagerfeuer ein. Teamchef Rainer Witte begrüßte alle Gäste, bedankte sich für die Treue, Hilfe und Unterstützung und wünschte allen einen schönen Jahresausklang. Der reguläre Spielbetrieb wird damit für 2017 eingestellt, der Start der neuen Saison wird dann im März 2018 sein. Natürlich steht das Team Minigolf weiterhin mit seinen weiteren Serviceangeboten für seine Gäste zur Verfügung. Das nächstes Highlight wird die Teilnahme als Aussteller mit zahlreichen Überraschungen am Töplitzer Weihnachtsmarkt sein. Das Team freut sich auf eine Wiedersehen und wünscht allen Gästen, Freunden, Töplitzern jetzt schon eine besinnliche Adventszeit.

Team Minigolf www.minigolf.toeplitz.de

Mitgliederversammlung Feuerwehrverein

Am 27.10.2017 fand im Versammlungsraum der Feuerwehr Töplitz die Mitgliederversammlung des Feuerwehrvereins Freiwillige Feuerwehr Töplitz e.V. statt.
Nach der Begrüßung der anwesenden Vereinsmitglieder und Gäste durch den Vereinsvorsitzenden Ingo Schiller legte dieser seinen Jahresbericht mit Rückblick auf Geschaffenes und Ausblick auf Zukünftiges zur Arbeit des Vereins vor. Danach ging es in der Tagesordnung weiter mit Vorhaben und Aktivitäten des Vereins für das laufende Kalenderjahr und das kommende Jahr 2018. Zu Gast war auch der Töplitzer Ortsbeirat, verteten hier durch Ortsvorsteher Frank Ringel. Ringel übermittelte beste Grüße vom Töplitzer Ortsberates und sagte wieder eine umfassende Unterstützung durch den Ortsbeirat für Vorhaben und Aktivitäten des Vereins zu ... [Mehr]

Unser Dorf hat Zukunft

Präsentation und Empfang am Töplitz-Stand anlässlich der Auszeichnungsveranstaltung des Landkreises Potsdam Mittelmark "Unser Dorf hat Zukunft", am 26.10.2017.
Eine ausführliche Onlinepräsentation dazu gibt es in der ersten Novemberwoche unter: www.schaufenster-der-zauche.de.
Vielen Dank an Steffen Belikat (Töplitz) für die Fotos und die Bildpräsentation vor Ort. [DH]

Laudatio für Töplitz

Töplitz, die Insel mit Autobahnanschluss. Eingerahmt von Havel, Wublitz und Sacrow-Paretzer Kanal ist die Insel dadurch nie abgeschnitten von der Welt und auch nicht abgetrennt von der Entwicklung. Einschnitte gab es immer wieder, so waren es im letzten Jahrhundert vor allem die Folgen des zweiten Weltkriegs und später die der Wende: damit verbunden waren Umbrüche in allen Bereichen. Die Töplitzer haben sich jedes mal wieder schnell aufgerappelt. In den 70´er und 80´er Jahren war Töplitz landschaftlich und wirtschaftlich vom Obstbau geprägt und bekannt als Kirscheninsel. Nach dem Wandel der Landwirtschaft, den die Wende nach 1989 mit sich brachte, bildeten bald der Tourismus und ein breites Spektrum an Handwerk, Gewerbe und Dienstleistungen die neue wirtschaftliche Grundlage für Töplitz.

Die Landwirtschaft spielt auch heute eine wichtige Rolle für Töplitz. Neues kam hinzu, Wasserbüffel, Bio Landwirtschaft und auch Neues, das schon lange Tradition hat – der Weinanbau. Neben dem reinen Erwerbszweck ist die Landnutzung für den Erhalt der Kulturlandschaft auf der Insel von großer Bedeutung. So entstand auch eine große Streuobstwiese neu. Wiesen, Wälder, Ackerfläche und natürlich das Wasser prägen das Landschaftsbild der Insel.

Ja, Töplitz liegt im „Speckgürtel“. Daraus aber abzuleiten, die Töplitzer könnten ohne fleißiges Dazutun wie die Made im Speck leben, wäre falsch. Dass der Ortskern in Alt Töplitz ein quirliges Zentrum ist, mit vielen Einkaufsmöglichkeiten, dem Dorfgemeinschaftshaus, der Gaststätte und einem Atelier kam nicht von selbst. Und das trifft auch für das moderne Bildungs- und Gesundheitszentrum oder der neue Feuerwehrstandort zu.

Ohne engagierte Bürger hat kein Dorf Zukunft. Das gilt auch für Töplitz. Viele Vereine, wie für die Feuerwehr, den Sport, für die Kita und Schule, für die Kunst und ja selbst für Akkuschrauber prägen und gestalten das Freizeitverhalten ebenso wie die kulturelle Entwicklung.

Vieles wurde in den letzten Jahren neu gebaut in Töplitz. Doch dadurch wurde der Charakter des ehemaligen Bauern- und Fischerdorfes nicht zerstört. Es gibt in allen Ortslagen noch viel historische Bausubstanz, die oft schon ortstypisch saniert wurde oder noch eine lohnende Aufgabe für die Zukunft ist. Nicht zu vergessen natürlich die Kirche. Sie ist nicht nur ein Blickfang im Ortsbild und ein Ort der Region, sondern auch ein Ort der Kultur und des Zusammenlebens.

Pläne für Neues gibt es reichlich. Der ehemalige Feuerwehrstandort wird zum „Inselzentrum“ ausgebaut, eine Geniessertour für Radfahrer wird entstehen und vielleicht fährt auch mal wieder eine Fähre über die Havel nach Phöben.

Auch das wird sich nicht von selbst verwirklichen. Ich wünsche den Töplitzern dafür Schaffenskraft, Ausdauer und persönlich alles Gute.


Landkreis Potsdam Mittelmark

Aktuelles vom Werderaner Stadt Portal

Stadtverwaltung und Behörden

Alle Informationen auf einen Blick! Die Stadt Werder (Havel) bietet ihren Bürgerinnen und Bürgern zwei Rathäuser und einen ausgelagerten Bürgerservice.

Hier finden Sie alle Informationen und Institutionen nach Standort sortiert ... [Weiter]

Amtsblatt der Stadt Werder (Havel)

Bürgerinitiative Autobahnlärm Werder

Archiv