Startseite | Route | Kontakt | Impressum | Sitemap
Sie sind hier: Startseite » Aktuelles » Archiv

Januar

Grußwort des Töplitzer Ortsvorstehers

Gebäudebrand in Töplitz

Das neue Jahr 2018 war gerade 1,5 Stunden alt und schon gab es den 1. Einsatz für die Feuerwehr Töplitz. An einem leerstehenden Gebäude in der Strasse „An der Havel“ wurde ein Feuerschein gemeldet. Da der Notruf unklar war, wurde erst einmal die FF Töplitz alarmiert. Bei Eintreffen entdeckten die Kameraden im 1. OG einen Feuerschein und die Rauchentwicklung. Sofort wurde der 1. Löschzug aus Werder nachalarmiert. Der Töplitzer Angriffstrupp ging mit Atemschutzgeräten vor und löschte den Entstehungsbrand. Dies war sehr schwierig da das Gebäude und die Treppen in einem sehr schlechten Zustand waren. Mit der Drehleiter aus Werder wurde eine weitere Erkundung von oben durchgeführt. Das Feuer war aber schnell gelöscht , allerdings musste aufgrund der Hitze der Fußboden im 1. OG teilweise aufgenommen werden um nach weiteren Glutnestern zu suchen. Um 04:00 Uhr war dann alles erledigt und die Feuerwehren kehrten wieder zurück. Dank des aufmerksamen Bürgers konnte ein Vollbrand verhindert werden. Dieser wäre eine große Gefahr für die angrenzenden Häuser gewesen ... [Mehr]

Neujahrsempfang auf der Minigolfanlage

Am Neujahrstag lud das Team der Minigolfanlage zum ersten Neujahrstreffen auf die Minigolfanlage ein. Teamchef Rainer Witte begrüßte Töplitzer, viele Freunde, Unterstützer und Helfer zum neuen Jahr. Am kleinen Feuerchen, beim Grillen mit Bierchen sowie Pfannkuchen und "heißen Getränken" konnten alle ein paar schöne Stunden zum Jahresanfang auf der Anlage verbringen. Für die richtige Stimmung sorgte hier auch das Team vom Inselsoundbollerwagen. Das Team der Minigolfanlage wünscht allen ein frohes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2018 ... [Mehr]

Neujahresempfang des CDU Stadtverbandes

12.01.2018 Töplitzer Bürger und weitere Gäste wurden zum Neujahresempfang des CDU Stadtverbandes und der CDU Fraktion der Stadtverordnetenversammlung am 12. Januar 2018 in den Saal des Schützenhaus geladen.

Knutfest

Am 13. Januar 2018 lud die Jugendfeuerwehr Töplitz zum Knutfest nach Töplitz ein. Hier wurden die durch Gäste mitgebrachten oder von der FF Töplitz eingesammelten Weihnachtsbäume vom Vorjahr offiziell in einem großen Feuer verbrannt. Bei einem gemütlichen Zusammensein mit selbst angefertigten süßen Leckerein und der Jahreszeit entsprechenden Getränken konnte man einige schöne Stunden am Töplitzer Badestrand verbringen ... [Mehr]

Töplitzer Neujahrsempfang 2018

Am 13. Januar lud der Töplitzer Ortsbeirat zum Neujahrsempfang 2018 ein.
Schon zum zweiten mal im Inselzentrum (im ehemaligen Versammlungsraum der alten Feuerwache Töplitz) begrüßte der Töplitzer Ortsvorsteher Frank Ringel Vertreter Vertreter von Töplitzer Vereinen, Einrichtungen und Institutionen sowie Vertreter der Stadtverwaltung Werder (Havel) und weitere Gäste aus dem öffentlichen Leben .... [Mehr]

Sturmtief „Fredericke“ auch in Töplitz

Trotz des Sturmes durch „Fredericke“ blieb es bei der Feuerwehr Töplitz recht ruhig. Alle Feuerwehren in der Stadt Werder wurden in erhöhte Alarmbereitschaft versetzt, die Feuerwehrhäuser mussten diesmal aber nicht besetzt werden. Vom letzten Sturm hatte der Landkreis PM wohl gelernt, die Verwaltungen bis hin zu den Ortsvorstehern wurden vor dem Unwetter gewarnt. So blieb die Kita und die Schule in Töplitz ab den frühen Nachmittagsstunden geschlossen. Unser Ortsvorsteher, Frank Ringel, sprach sich mit der Töplitzer Ortswehrführung über den weiteren Verlauf ab. Am „Sturmtag“ gab es keinen Einsatz für die FF Töplitz, nach einer Sichtungsfahrt des Ordnungsamtes am 19.1.18 mussten die Kameraden dann doch noch ausrücken, in der Strasse „Zur alten Fähre“ drohten 2 Bäume auf die Fahrbahn zu stürzen. Die Zusammenarbeit zwischen den Behörden, den Verwaltungen, den Ortsbeiräten und der Feuerwehr klappte diesmal super – alle hatten aus dem letzten Sturm im vergangenen Jahr gelernt ... [Mehr]

Wir suchen unseren lieben Hauskater CARLO

Wir suchen unseren lieben Hauskater CARLO. Wir vermissen ihn seit 23.12.2017. Er ist tigerfarben, 4 mal weiß gestiefelt, weißer Latz, sehr gepflegt, sehr anhänglich und freundlich, wie seine beiden Schwestern Maggy und Ella. Mit unserer Jack- Russel Hündin RONJA waren die vier bis dahin unzertrennlich, begleiteten uns bei allen Spaziergängen. Er ist 1 Jahr alt, wiegt 5 kg und ist wie alle unsere Tiere in bestem Zustand und tierärztlich betreut, er war kerngesund. Wir vermissen ihn sehr. Für sachdienliche Hinweise, die zum Auffinden des gesunden Tieres führen oder für das wiederbringen dieses lieben Katers wird ein FINDERLOHN von 50,- € ausgezahlt.

Das Bild stammt aus älterer Zeit.

Unsere Adresse:

Familie HARTWICH

Eichholzweg 12 D, 14542 Werder/ Havel, Töplitz, OT LEEST

033202- 60364, 0171- 4739062 oder hartwich-immobilien@t-online.de

Können Sie Mir Helfen ?

Am Wochenende um den 16. Dezember 2017 -dritter Advent-, habe ich bei einem Spaziergang über die Insel mit unserem Hund, meinen Ehering verloren.
Trotz intensiver Suche habe ich ihn leider nicht finden können. Haben Sie ihn gefunden oder wissen, wer ihn gefunden haben könnte?
Bitte melden Sie sich bei mir.

0176 96788741

Der Ring hat für mich sehr hohen ideellen Wert. Mein Dank und ein Finderlohn ist Ihnen schon jetzt garantiert.

Heiko Grund, Leester Strasse 7a, 14542 Werder OT Töplitz

Töplitzer Karneval

22.01.2018 Am letzten Wochenende waren auch in Töplitz wieder die Narren los. Im Festzelt an der Pension am alten Weinberg fanden am Freitag und am Samstag die Festsitzungen des Töplitzer KC mit Programm, Musik und Tanz statt. Am Sonntagnachmittag trafen sich Familien zum närrischen Treiben. Weitere Informationen auch auf den Galerie-Seiten des TKC!

Der Ortsbeirat informiert (Januar 2018)

Liebe Töplitzer

Nach intensiven Bemühungen des Ortsbeirates haben sie jetzt die Möglichkeit per Bus von Töplitz nach Potsdam/Stadt bis Rathaus (Friedrich Ebert Str.) zu fahren.
Allerdings ändert der Bus zweimal seine Linienbezeichnung während der Fahrt.
Aus der Linie 634 wird ab Grube die bekannte Linie 612, bei dieser fällt endlich die Schleife nach Alt-Golm weg.
Ab der Haltestelle Kirschallee bedient die Linie 612 nun die Linie 697.
Diese Linie ändert seit dem Fahrplanwechsel die Linienführung und fährt jetzt ab Kirschallee über die Haltestellen ... [Mehr]